Bücherei hat im Jahr 2015 viel geschafft                       Neue Bücher und Fahrt zur Leipziger Buchmesse

Das vergangene Jahr war geprägt von der EDV-Einführung Ende März. Dabei ist man nach den umfangreichen Vorarbeiten stolz auf die reibungslose Umstellung. Die Statistik für das Jahr 2015 verdeutlicht die erfolgreiche Arbeit des Büchereiteams.    Insgesamt liehen sich 223 Leser 4.878 Medien aus, was sowohl bei den Lesern als auch bei der Anzahl der Entleihungen eine Steigerung bedeutet. Die Bücherei verzeichnete zum Jahresende einen Bestand von 3.022 Medien, davon 196 Neuanschaffungen. Erweitert wurde dieses Angebot durch 719 temporär geliehene Bücher der St. Michaelsbundes. Die Büchereiarbeit wird dabei von 13 Ehrenamtlichen gestemmt, die sich neben der regulären Ausleihe um Bücherinventarisierung und Aktionen kümmern.     Seit mehreren Jahren besteht eine gute Zusammenarbeit mit der Schulvorbereitenden Einrichtung in Grafentraubach und der Grundschule Laberweinting, die den Kindern das Medium Buch, die Möglichkeiten der Büchereinutzung und hoffentlich auch die Freude am Lesen nahe bringt. Weitere Aktionen wie das Ferienprogramm, eine Autorenlesung von Karoline Eisenschenk in Zusammenarbeit mit dem Pfarrgemeinderat Hofkirchen und der Tag der Offenen Tür im Frühjahr bereicherten die reguläre Entleihe.  Im neuen Jahr wird eine Tagesfahrt zur Leipziger Buchmesse am Samstag, den 19.03.16 angeboten, die aufgrund des guten Zuspruches bereits ausgebucht ist. Anlass für die Fahrt ist unter anderem auch das 60jährige Jubiläum der Bücherei St. Pankratius. Im Herbst wird es dazu im Rahmen der Bibliothekswoche eine Aktion geben.  Derzeit sind neben den neu erworbenen Bücherwünschen der Bücherblock „Piraten“ des St. Michaelsbundes mit vielfältigen Kinderbüchern neu eingestellt. Zusätzlich gibt es viele neue Koch- und Gartenbücher zum Schmökern. Weiterhin wurden im Rahmen einer Zuwendung von Sondermitteln der Caritas 25 Medien in Form einer Spende für die Flüchtlingsarbeit angeschafft. Hierunter finden sich witzige Vorlesebücher, leicht verständliche Kinderbücher und Lernhilfen (toptoi®, Duden, teilweise mit CDs), Bildlexika sowie CDs und DVDs rund um Bayern, Deutschland und Europa. Erwachsene erhalten durch Biographien Einblicke in verschieden Schicksale (unter anderem Roger Willemsen „Es war einmal oder nicht“) und schauen in fremde „Kochtöpfe“ anhand von Kochbüchern. Spiele zum Kennen lernen Deutschlands runden das Angebot für jedermann ab.