Kinder des Förderkindergartens besuchten Bücherei

 Wie jedes Jahr lernen die Kinder der Schulvorbereitenden Einrichtung in Grafentraubach die Bücherei in der Zeit von Ostern bis Schuljahresende kennen. Im Turnus von zwei Wochen werden Kinderbücher für zuhause entliehen. Vielfältige Vorlesebücher wie Fabeln rund um Wolf, Schaf, Ferkel und Co. oder auch Serien wie Findus und Petterson, Conni, Mama Muh stehen in dieser Kategorie bereit. Beliebt sind auch Wimmelbücher und für die Jungs Fahrzeuge und Traktoren. Bei dem letzten Besuch am Mittwoch wurden die Bücher letztmalig zurückgebracht und Frau Haas las den „Tigern“ und „Bären“ - also den zwei Gruppen - zum Schluss die Geschichte vom Drachen Kokosnuss vor, in der er mit seinem Freund, dem Fressdrachen Oskar eine Mutprobe meistert. Die Kinder waren begeistert von der Geschichte und den liebevollen, detaillierten Zeichnungen. Es wurde ausgemacht, die Zusammenarbeit im neuen Kindergartenjahr weiterzuführen.

Bild: Die Tigergruppe mit Gruppenleiterin Frau Auer und die neuen Bücher